Kredit ohne Vorkosten

Verbrauchern, die wegen eines schlechten Schufa-Scores schlechte Chancen auf einen Kredit haben, bleiben im Grunde nur zwei Möglichkeiten: Sie können mit der Aufnahme eines Kredites entweder abwarten, bis sie wieder einen besseren Schufa-Score erreicht haben oder sie nehmen einen Kredit ohne Schufa auf. Dabei sollten sie allerdings darauf achten, dass es sich hierbei auch um einen Kredit ohne Vorkosten handelt. Der Grund: Für einen Kredit ohne Schufa müssen sie oft Vorkosten und hohe Gebühren beim Kreditvermittler bezahlen.

Darum ist ein Kredit ohne Vorkosten schwierig zu bekommen

Schon die Tatsache, dass ein Kreditinteressent auf der Suche nach einem Kredit ohne Schufa ist, führt dazu, dass er von möglichen Geldgebern kritisch bewertet wird. Denn damit hat der Verbraucher bereits signalisiert, dass es um seine Bonität nicht zum Besten steht. Das wiederum führt dazu, dass der Betreffende oft hohe und unnötige Zusatzkosten wie für Kreditversicherungen, hohe Bearbeitungsgebühren oder sogar hohe Vorkosten tragen muss, wenn er an einen unseriösen Kreditvermittler gerät. Weil das Risiko von Vorkosten bei einem Kredit ohne Schufa relativ groß ist, sollten die Verbraucher folgende Punkte beachten

Diese Kostenfallen lauern beim Kredit ohne Schufa:

Den größten Kostenfaktor stellt das Darlehen an sich dar. Denn selbst bei seriösen Anbietern erwarten die Kreditnehmer hohe Zinsen. Deshalb sollte die Laufzeit möglichst kurz gewählt werden.

  • Ist der Kredit ohne Schufa wirklich notwendig, sollten die Interessenten sämtliche Angebote gründlich prüfen, etwa mit einem kostenlosen Kreditrechner. Dann haben sie relativ gute Chancen, einen Kredit ohne Vorkosten zu bekommen.
  • Weil Kredite ohne Schufa ausschließlich von ausländischen Anbietern geboten werden, ist die Gefahr groß, an unseriöse Vermittler geraten. Zu den Anbietern, die einen Schufafreien Kredit ohne Vorkosten bieten, gehört etwa das Schweizer Unternehmen Bon Kredit.
  • Grundsätzlich sind die Kreditvermittler bei schufafreien Darlehen dazu berechtigt, die Erstattung ihrer Auslagen zur Vermittlung zu verlangen. Werden die Zustimmung zu Vorkosten in unbestimmter Höhe oder gar Kosten per Nachname eingefordert, sollten die Interessenten von diesem Anbieter besser die Finger lassen.
  • Zusätzliche Verträge stellen eine weitere Kostenfalle dar. So wird oftmals der Abschluss einer Lebens- oder Restschuldversicherung oder gar eines Bausparvertrages gefordert. Hierbei handelt es sich sogar um eine illegale Praxis, weil es eigentlich nicht zulässig ist, dass Kreditverträge an zusätzliche Verträge gekoppelt werden. Schlägt der Vermittler eine Kreditversicherung vor, die der Verbraucher verweigert, darf er den Kredit allerdings ablehnen.

Fazit zum schufafreien Kredit ohne Vorkosten

In der Praxis ist ein schufafreier Kredit ohne Vorkosten nur äußerst schwierig zu bekommen. Der Grund sind die zahlreichen Kostenfallen, welche die Kreditnehmer erwarten. Sollte das Darlehen nicht unbedingt notwendig sein, ist es die bessere Alternative, abzuwarten, bis sich der Schufa-Score verbessert hat und einen regulären Kredit zu besseren Konditionen zu wählen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.